Menu

A

|

A

Morgen geht es weiter ;-)

Morgen geht es weiter

Ja, ich hatte eine wunderschöne  Zeit in Kempten. Ich habe mich von meinen Freunden aufbauen lassen, habe zu viel gefuttert und habe ordentlich Flyer verteilt. Wir haben zusammen gekocht und viel unternommen: Zum Beispiel einen Abend Billard zu spielen. Maggie hat währenddessen super süß geschlafen.

DSC00365

DSC00375

DSC00371DSC00370

Dazu kamen nette Gespräche mit spendenfreudigen Hundebesitzern. Also, man kann Hunden ja alles nachsagen, aber sie tragen definitiv massiv dazu bei, dass Menschen miteinander kommunizieren. Ich kann diese Art unter Hundebesitzern gar nicht beschreiben. Klar gibt es die, die man nicht riechen kann, aber dann gibt es auch wieder die mit denen man spricht und durch die Hunde das Gefühl hat, diese Menschen schon Jahre zu kennen. Dann geht man mit einem guten Gefühl auseinander und das Einzige was man wirklich behält war: „Rudi war süß“.

Außerdem gibt es passend zur Halbzeit die 1. Auswertung der Spendendose: 91,50 Euro. Das ist nicht die Welt, aber ein Anfang. Die Spendendose ist übrigens nicht mit auf Tour gegangen, sondern lediglich der Eintritt der 1. Lesung und ein bisschen was von meiner Verwandschaft. Im Namen von Vita sage ich euch dafür nochmal danke 😉

Die 2. Spendendose bleibt nun gesichert fernab des Weges…Dort ist aber schon einiges drin. 😉

Die 3. Spendendose darf sich nun zur Halbzeit bereit machen. Denn ab Morgen beginnt ihre Reise.

Außerdem bin ich mal wieder auf sehr nette kleine Buchhandlungen getroffen. Eine davon möchte ich euch vorstellen:DSC00379

Die Buchhandlung Pröpster liegt genau im Herzen von Kempten gegenüber der malerischen weißen St. Lorenz Basilika. Lasst euch bloß nicht von der Größe der Buchhandlung täuschen. Von Außen sieht sie klein und fein aus, von Innen erwartet einen aber geballte Kompetenz und nach hinten hinaus auch noch einiges an Platz für kleine Buchschätze. Die Buchhandlung Pröpster hat mich so beeindruckt, dass sie es in meine Lieblinks schafft. Hier werde ich bestimmt nochmal bei einem Besuch in Kempten stöbern. Gerade die Kinderbuchauswahl im hinteren Teil des Ladens sah vielversprechend für meine Patenkinder aus 😉

Natürlich haben die Inhaber ebenfalls für Vita e. V. gespendet.

DSC00378

Ein kleiner Ausblick in meine nächsten Tage für euch 😉 Morgen geht es erstmal Richtung Memmingen. „Nur“ circa 35 Kilometer. Mein Freund begleitet mich noch ein Stück. Am Sonntag fahren wir dann gemeinsam weiter Richtung Ulm, wo ich dann wieder auf mich allein gestellt bin.
Am Montag werde ich mich mal ein bisschen in Ulm umschauen. Mal wieder ein paar Buchhandlungen „nerven gehen“ und ein paar Flyer verteilen. Abends fahre ich dann zum Schlafen aus Ulm heraus, damit ich am Dienstag nicht soooo eine weite Strecke vor mir habe. Ich finde nämlich 60 Kilometer am Tag mit meinem circa 70 Kilogramm Fahrrad ganz schön anstrengend. Vorallem, wenn es so hügelig ist.

Ich hoffe dann, dass ich am Mittwoch wohlbehalten in Stuttgart ankomme. Ich habe da nämlich eine kleine Überraschung für euch 😉

Am 26.August findet ab 21 Uhr ein lustiges WG Sit-In mit Bier, Musik und Lesung statt 😉 Für mehr Infos schreibt mich einfach an. Kontaktformular

Oder viel besser meldet euch gleich an 😉 Unter Andree.Wiedemann@yahoo.de

flyer_anla

Wir freuen uns auf euch.

Morgen geht es weiter ;-)

Morgen geht es weiter

Ja, ich hatte eine wunderschöne  Zeit in Kempten. Ich habe mich von meinen Freunden aufbauen lassen, habe zu viel gefuttert und habe ordentlich Flyer verteilt. Wir haben zusammen gekocht und viel unternommen: Zum Beispiel einen Abend Billard zu spielen. Maggie hat währenddessen super süß geschlafen.

DSC00365

DSC00375

DSC00371DSC00370

Dazu kamen nette Gespräche mit spendenfreudigen Hundebesitzern. Also, man kann Hunden ja alles nachsagen, aber sie tragen definitiv massiv dazu bei, dass Menschen miteinander kommunizieren. Ich kann diese Art unter Hundebesitzern gar nicht beschreiben. Klar gibt es die, die man nicht riechen kann, aber dann gibt es auch wieder die mit denen man spricht und durch die Hunde das Gefühl hat, diese Menschen schon Jahre zu kennen. Dann geht man mit einem guten Gefühl auseinander und das Einzige was man wirklich behält war: „Rudi war süß“.

Außerdem gibt es passend zur Halbzeit die 1. Auswertung der Spendendose: 91,50 Euro. Das ist nicht die Welt, aber ein Anfang. Die Spendendose ist übrigens nicht mit auf Tour gegangen, sondern lediglich der Eintritt der 1. Lesung und ein bisschen was von meiner Verwandschaft. Im Namen von Vita sage ich euch dafür nochmal danke 😉

Die 2. Spendendose bleibt nun gesichert fernab des Weges…Dort ist aber schon einiges drin. 😉

Die 3. Spendendose darf sich nun zur Halbzeit bereit machen. Denn ab Morgen beginnt ihre Reise.

Außerdem bin ich mal wieder auf sehr nette kleine Buchhandlungen getroffen. Eine davon möchte ich euch vorstellen:DSC00379

Die Buchhandlung Pröpster liegt genau im Herzen von Kempten gegenüber der malerischen weißen St. Lorenz Basilika. Lasst euch bloß nicht von der Größe der Buchhandlung täuschen. Von Außen sieht sie klein und fein aus, von Innen erwartet einen aber geballte Kompetenz und nach hinten hinaus auch noch einiges an Platz für kleine Buchschätze. Die Buchhandlung Pröpster hat mich so beeindruckt, dass sie es in meine Lieblinks schafft. Hier werde ich bestimmt nochmal bei einem Besuch in Kempten stöbern. Gerade die Kinderbuchauswahl im hinteren Teil des Ladens sah vielversprechend für meine Patenkinder aus 😉

Natürlich haben die Inhaber ebenfalls für Vita e. V. gespendet.

DSC00378

Ein kleiner Ausblick in meine nächsten Tage für euch 😉 Morgen geht es erstmal Richtung Memmingen. „Nur“ circa 35 Kilometer. Mein Freund begleitet mich noch ein Stück. Am Sonntag fahren wir dann gemeinsam weiter Richtung Ulm, wo ich dann wieder auf mich allein gestellt bin.
Am Montag werde ich mich mal ein bisschen in Ulm umschauen. Mal wieder ein paar Buchhandlungen „nerven gehen“ und ein paar Flyer verteilen. Abends fahre ich dann zum Schlafen aus Ulm heraus, damit ich am Dienstag nicht soooo eine weite Strecke vor mir habe. Ich finde nämlich 60 Kilometer am Tag mit meinem circa 70 Kilogramm Fahrrad ganz schön anstrengend. Vorallem, wenn es so hügelig ist.

Ich hoffe dann, dass ich am Mittwoch wohlbehalten in Stuttgart ankomme. Ich habe da nämlich eine kleine Überraschung für euch 😉

Am 26.August findet ab 21 Uhr ein lustiges WG Sit-In mit Bier, Musik und Lesung statt 😉 Für mehr Infos schreibt mich einfach an. Kontaktformular

Oder viel besser meldet euch gleich an 😉 Unter Andree.Wiedemann@yahoo.de

flyer_anla

Wir freuen uns auf euch.

Keine Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

Bitte sei höflich ;-)
Deine Email Adresse wird nirgends angezeigt. Markierte Felder sind Pflichtangaben.